Neues Sachbuch erschienen

Gewalt hat viele Gesichter. Eines davon ist psychische Demütigung, Vernachlässigung, Erniedrigung. Verbalen Schläge können sehr gezielt sein. Und auch wenn sie keine sichtbaren Wunden hinterlassen – spürbar sind sie auf jeden Fall.

Im Artikel des Tages Anzeigers zum neu erschienenen Sachbuch Emotionale Gewalt ist die Rede von «unsichtbaren Übergriffe auf das Innenleben» und auf die Folgen für die Gesundheit bei solchen psychischen Verletzungen.

Werner Bartens, der Autor des Buches, schreibt, dass emotionale Gewalt demütig, hilflos und krank macht. Er zeigt in seinem Buch, wie man sich trotzdem wehren und schützen kann.

Eine kurze Leseprobe tönt vielversprechend – das Buch ist bald auch bei uns in der Mediothek zu finden.

Nicole Häuptli, gespannt auf das soeben bestellte Buch

Zum Buch
2018-08-30T13:50:44+00:00